29.04.2017: Probetraining für das 11. Hanauer Seifenkistenrennen

Proberennen

Volle Konzentration (Foto: Jürgen Zika)

Auch in diesem Jahr möchten wir natürlich allen Fahrern die Möglichkeit bieten, sich mit ihren Kisten vertraut zu machen.

Zu diesem Zweck findet am Samstag, 29.04.2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr ein Probetraining statt. Der Treffpunkt ist auf dem Gailingsweg (Ecke Idastraße).

Eingeladen sind sowohl die Fahrer des Familiennetzwerks Hanau, als auch externe Teilnehmer von Vereinen, Schulen, usw.. Ziel des Probetrainings ist es allen Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, zu üben und ihre Seifenkisten für das Rennen zu testen.

Dabei steht, ebenso wie beim Rennen, die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer, sowie des Materials, an erster Stelle. Aus diesem Grund gelten für das Probetraining die folgenden Regeln, denen Sie mit Ihrer Teilnahme zustimmen.

Die Regeln des Probetrainings auf einen Blick

Sicherheit geht vor: Fahrer und Seifenkisten müssen hinsichtlich der Sicherheit die gleichen Regeln wie beim Rennen erfüllen. Das bedeutet, dass die Fahrsicherheit Ihrer Seifenkiste vollständig gewährleistet sein muss.

Dies gilt sowohl für die Funktionsfähigkeit des Materials (Bremsen, Lenkung, usw.), als auch für die Fahrer (Größe, Gewicht, etc.). Wir behalten uns das Recht vor dies vor dem Start zu überprüfen, und – wenn notwendig – Seifenkisten oder Fahrer zu disqualifizieren. Eine Haftung schließen wir dabei aus.

Abbruch des Trainings: Sollte es notwendig sein, sind wir zu jeder Zeit dazu berechtigt, das Probetraining zu unterbrechen oder auch vollständig abzubrechen. Gründe für eine solche Entscheidung können zum Beispiel die Sicherheit des Verkehrs oder auch entsprechende Witterungsverhältnisse sein. Sollte es zu einem Abbruch kommen, müssen wir keinen Ausgleich schaffen.

Rennleiter: Auch für unser Probetraining ist ein Rennleiter bestimmt. Zusammen mit mehreren Streckenposten ist dieser für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zuständig. Wer die Anweisungen und Regeln dieser Aufsichtspersonen nicht befolgt, muss mit einer Disqualifizierung rechnen.

Familiennetzwerk Hanau e.V.

gez. der Vorstand